Chronik:4. April 1949

Aus Stadtlexikon-Bonn

Wechseln zu: Navigation, Suche

Tagesereignisse für Montag, den 4. April 1949

  • Bonn: In Kessenich wird mit den Erdarbeiten zum Bau der Reutersiedlung begonnen, noch vor der offiziellen Baugenehmigung.
  • Washington: Die Außenminister Belgiens, Kanadas, Dänemarks, der Vereinigten Staaten, Frankreichs, Islands, Italiens, Luxemburgs, Norwegens, der Niederlande, Portugals und des Vereinigten Königreichs unterzeichnen in Washington den Nordatlantikvertrag, die Gründungsurkunde der NATO.