Hindenburg, Paul

Aus Stadtlexikon-Bonn

Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul von Beneckendorff und von Hindenburg (* 2. Okt. 1847 in Posen, † 2. Aug. 1934 in Neudeck), deutscher Generalfeldmarschall und Politiker; Reichspräsident von 1925 bis 1934.

Wie in vielen anderen deutschen Städten auch, wurde 1915 in Bonn eine Straße nach Paul von Hindenburg benannt, nämlich die Verlängerung der Schumannstraße in Kessenich, die heutige Hausdorffstraße (nach dem Mathematiker Felix Hausdorff). 1930 wurde auch die »Schule an der Schumannstraße« in Hindenburgschule umbenannt.